Chemische Explosions-entkopplung (SRD)

Chemische Explosions-entkopplung (SRD)

Schnelle Entladung eines chemischen Unterdrückungsmittels

Eine chemische Explosionsentkopplung wird durch ein schnelles Entladen eines chemischen Unterdrückungsmittels zur Verhinderung der Flammenausbreitung auf andere Bereiche des Prozesssystems erreicht. Ein Explosionsdetektor veranlasst die Freisetzung des Löschmittels, wenn er einen Explosionsdruck oder eine Flammenfront erkennt. Dadurch wird die Ausbreitung von Flammen und brennbaren Stoffen unterbunden.

Eine chemische Explosionsentkopplung wird durch ein schnelles Entladen eines chemischen Unterdrückungsmittels zum Verhindern der Flammenausbreitung auf andere Bereiche des Prozesssystems erreicht. Ein Explosionsschutzcontroller, an den ein Explosionsdetektor angeschlossen ist, aktiviert die Freisetzung des Löschmittels, wenn der Detektor einen Explosionsdruck oder eine Flammenfront erkennt. Dadurch wird die Ausbreitung von Flammen und brennbaren Stoffen unterbunden.

Benötigen Sie Hilfe?
+49 6201 710025 0

German
English Dutch Portuguese Spanish (Mexico) Spanish (Spain) German