PAD - Druckaktivierte Geräte

PAD - Druckaktivierte Geräte

Für Tiefbohrwerkzeuge und Offshore-Bohrungen

Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Berstscheibentechnologie hat Fike ein Druckaktivierungsgerät (PAD) um die wachsenden Anforderungen bei Ölförderungs- und -gewinnungsanwendungen zu decken.

Um die wachsenden Anforderungen an Ölförderungs- und -gewinnungsanwendungen gerecht zu werden, bietet Fike PADs in vier Konfigurationen an:

  • PAD-I hochgenaue Druckaktivierung
  • PAD-A zur Druckaktivierung aus dem Ringraum 
  • PAD-IBP zur Druckaktivierung aus dem Ölfeld-Geräteschlauch oder Bohrstrang
  • PAD-MH Ermöglicht die Druckaktivierung innerhalb des Rohrs oder Bohrstrangs.

Erfahren Sie mehr über die Funktionen und Vorteile von PAD A:

Sehen Sie sich die Funktionen und Vorteile unseres PAD I an:

Kostengünstig und zuverlässig bieten die Fike D ruck A ctivation Berstscheibe D eräte eine Reihe von Vorteilen:

  • Macht Scherstift-Vorrichtungen überflüssig
  • Bersttoleranzen von nur ± 2% für hohe Genauigkeit
  • Einfache Installation und Demontage
  • Betriebsverhältnis von 90%
  • Vielzahl von Berstdrücken verfügbar
  • Gute Dichtfähigkeit
  • Kompaktes einteiliges Design

Anwendunggebiete

Zementierung Durchbohrung
Förderung Rohrleitungspumpen
Kompressoren Förderrohrabläufe
Trocknungsanlagen Pumpwagen
Bohrstangentest Abscheider
Bohren Setzwerkzeuge
Filtrationssysteme Quellenstimulation
Kiesschüttung Lagertanks
Wärmebehandler Tiefwassersysteme
Hochdrucktestanlagen Bohrturmschutz
Schlammpumpen Zonenisolation

Datenblätter

PAD I Übersicht:

Für hochgenaue Druckaktivierungsanwendungen.

PAD IBP Übersicht:

Zur Druckaktivierung aus dem Ölfeld-Geräteschlauch oder Bohrstrang.

PAD A Übersicht:

Zur Druckaktivierung aus dem Ringraum.

Benötigen Sie Hilfe?
+49 6201 710025 0

German
English Dutch Portuguese Spanish (Mexico) Spanish (Spain) German