Strömungslabor

Validierung der Berstscheibenleistung innerhalb der ASME-Standards

Das Fike-interne Strömungslabor ist ein Labor zur Charakterisierung des Durchflusses, um die Leistung der Berstscheiben bzw. einer Berstscheibe in Kombination mit einem Druckventil zu quantifizieren, es kann aber auch für alle anderen Tests verwendet werden, bei denen die Durchflusskapazität und/oder der Durchflusswiderstand bestimmt werden muss. Das Strömungslabor spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung, Prüfung, Validierung und Zertifizierung von Prozessen, um sicherzustellen, dass jede Fike-Berstscheibe eine unübertroffene Zuverlässigkeit aufweist.

Funktionen des Strömungslabors

Zu den Funktionen des Strömungslabors von Fike, die gemäß den Standards der American Society of Mechanical Engineers (ASME) und des National Board of Boiler and Pressure Vessel Inspectors (NB) durchgeführt werden, gehören:

Symbolfeld Bild

Fließwiderstands- und Kapazitätstests

Symbolfeld Bild

ASME-UD-Zertifizierungstests

Symbolfeld Bild

Sechsjährige ASME-Produktionsaudits für zertifizierte Berstscheiben

Symbolfeld Bild

Durchflusskapazitäts-​messungen

Symbolfeld Bild

UV-Zertifizierungsprüfungen (Ventilprüfungen)

Ausrüstung des Strömungslabors

Das Strömungslabor von Fike verfügt über Strömungswiderstands-Prüfstände mit einem umfassenden Größenbereich. Deren Durchmesser reichen von DN6 bis DN100 (¼ Zoll bis 4 Zoll). Die Strömungswiderstands-Prüfstände können an einen von zwei Zero-Velocity-Tanks angeschlossen werden.

Unter Verwendung eines Schall-Inferenzdurchflussmessers und einer eigenen Software zur Datenerfassung werden 1000 ASME-zertifizierbare Daten,pro Selunde aufgezeichnet. Ein 11.000-Liter-Dewargefäß versorgt eine Kryogenpumpe und einen Verdampfer mit flüssigem Stickstoff, der 157 Liter Stickstoffgas pro Sekunde an neun ASME-Gasspeicherbehälter „U1“ liefern. Für Tests stehen ca. 2000 m 3 Gas zur Verfügung. Bis zu 78 Liter pro Sekunde können vier Minuten lang abgegeben werden.

Kundenspezifische Lösungen

Berstscheiben haben nicht immer eine Einheitsgröße. Fike erhält jedes Jahr Dutzende individueller Anfragen aus der Luft- und Raumfahrt-, Militär-, Medizin-, Nuklear- und Gasprobenindustrie, bei denen modifizierte Lösungen der Standardprodukte benötigt werden. Wenn maßgeschneiderte Lösungen erforderlich sind, ist das Flow Lab von Anfang bis Ende involviert.

Im Rahmen unseres kundenspezifischen Produktdesignprozesses können wir bestimmte Anwendungen und Installationen simulieren, um festzustellen, ob die von den Fike-Ingenieuren bereitgestellte potenzielle Lösung die angegebenen Leistungskriterien erfüllt.

Diese Fähigkeiten sind Teil dessen, warum Fike als weltweit führender Anbieter von industriellen und hygienischen Überdruckentlastungslösungen bekannt ist.

Weitere Informationen zu kundenspezifischen Lösungen

Benötigen Sie Hilfe?
+49 6201 710025 0

German
English Dutch Portuguese Spanish (Mexico) Spanish (Spain) German